Löw, der Looser

Veröffentlicht: 1. Juni 2012 in Good Morning, Max´Empfehlungen
Schlagwörter:, , , , ,

In einem Interview teilte der Bundestrainer mit, der gestern aufgezeigten Probleme werde man sich nächste Woche widmen.
Also laut meinem Kalender findet nächste Woche bereits das Spiel gegen Portugal statt.

Jogi Löw steht vollkommen neben sich. Er scheint vor Stress geradezu zu dampfen. Nach Aussen versucht er aber den Coolen zu mimen, während jede der unzähligen Kameras deutlich einen Mann zeigt, der neben seinem Tunnelblick nix anderes mehr wahrnimmt. Und das schon Tage vor Anpfiff der EM.

Das gestrige Spiel war eine schlechte Fortsetzung des Cl- Finales Bayern vs. Chelsea.
Hatten die Bayern nicht genug Zeit sich die Wunden zu lecken? Sie hätten besser aus dem Spiel etwas lernen sollen. Manchmal reicht es eben nicht nur zu Verdrängen.
Und genau hier hat Löw total versagt. Statt das Spiel im (bereits gebuchten) Trainingslager aufzuarbeiten und die Bayernfehler kreativ zu nutzen, hat er den Lässigen gespielt. Dabei straften ihn  seine  geröteten, feuchten Augen und sein abwesender Blick schon zu diesem frühen Zeitpunkt Lügen.
Zur Belohnung durften gestern alle Bayern , bis auf den verletzen Schweinsteiger, spielen.  Als nicht-bayrischer Nationalspieler würde ich mich verarscht fühlen, denn nix rechtfertigt diese Sonderbehandlung. Im Gegenteil: das Bevorzugen einer bestimmten Gruppe dient in keiner Weise dem Aufkommen eines Teamgefühls.

Und um hinterher nicht den Klugscheisser zu mimen, tippe ich das jetzt schon:
Ich erwarte bei der Europameisterschaft ein deutsches Debakel, Jogi Löws Debakel.
Dieser Trainer ist weit von seiner EM- Form entfernt. Das zumindest vermittelt mir seine gesammelte Körpersprache.
Der Zustand  der Nationalmannschaft, von einem Team zu reden wäre hier eine Unterstellung, ist nur das Spiegelbild eines überforderten Nationaltrainers namens Jogi Löw, dessen weitere Karriere sich nach und mit diesem Turnier entscheidet wird.

Israel hat wie erwartet mit einer ähnlichen Taktik wie Chelsea gespielt. Gestern hätte das Team also schon Lösungen präsentiern müssen, wie solch massive Abwehr zu knacken ist. Jogi Löw plant immerhin schon sich des Problems Problems anzunehmen.
Dafür hat er sieben Tage minus Anreise!

DON´T PANIC

Advertisements
Kommentare
  1. spanksen sagt:

    Ich hoffe du behältst nicht recht, aber genau den gleichen Eindruck hatte ich auch nach diesem mehr als entäuschendem Spiel und bin schon Angst und Bange was das Spiel gegen Portugal betrifft. Aber es heißt ja immer die Deutschen wären eine Turniermannschaft, wir werden sehen….Dont Panic 😉

  2. Max sagt:

    Ich hätte hier auch lieber Unrecht, aber das werden wir sehen.
    EIgentlich habe ich gar keine Ahnung von Fussball, habe die letzet Saison so zum Spaß mal verfolgt über Sportschau und so…was mich aber wundert ist: es gab eigentlcih noch gar keine EM- Vorbereitung. Letzten Sonntag waren sie in Monaco, Montag Trainingsbeginn mit allen, DDOnnersatag das Spiel inkl. Anreise, Freitag war Löw, Lahm und noch drei SApiler mit einer DFB Vertetung in Auschwitz…also AUschwitz istes leider immer wert zu besuchen, was für eine Planung? Von Teamgeist aber auch hier keine Spur. Montag ist ANreisenach Danzig? Nachmitags ne STuinde auf den Platz. Es geht also erst Dienstag los mit der Vorbereitung.
    Alle deutschen Gruppengegner haben heute noch ein Testspiel im zuge ihrer Vorbereitung. DIe deutschen machen WE. WIe gesagt, ich habe keine AHnung, aber mri kommt das Ganze komisch rüber.

Garantiert Zensur frei

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s